Linux Aliase einrichten

Damit ich unter meinem Ubuntu Linux nicht ständig die Datei heraussuchen muss um herauszufinden wie man aliase dauerhaft “speichert”, hab ich mir folgendes winziges Shell-Skript gebastelt:

#!/bin/bash
echo "alias $1='$2'" >> ~/.bashrc

Das Skript benötigt die entsprechenden Rechte zur Ausführung:

chmod +x addAlias.sh

Der Aufruf erfolgt dann wie folgt über die Kommandozeile:

sh addAlias.sh "l" "ls -ltr -sh"

In diesem Beispiel-Aufruf möchte ich, dass “l” mein Alias wird, der folgendes ausführen soll: “ls -ltr -sh”

Schreibe einen Kommentar