Linux Aliase einrichten

Damit ich unter meinem Ubuntu Linux nicht ständig die Datei heraussuchen muss um herauszufinden wie man aliase dauerhaft „speichert“, hab ich mir folgendes winziges Shell-Skript gebastelt:

Das Skript benötigt die entsprechenden Rechte zur Ausführung:

Der Aufruf erfolgt dann wie folgt über die Kommandozeile:

In diesem Beispiel-Aufruf möchte ich, dass „l“ mein Alias wird, der folgendes ausführen soll: „ls -ltr -sh“

phpMyAdmin Passwort vergessen, was nun?

Heute ist es passiert und so schnell kann es gehen. Nach ewig langer Zeit hab ich ein Image auf die microSD vom Raspberry Pi eingespielt und musste mich in die Datenbank einloggen. Doch auch wenn man über den Benutzer root meistens reinkommen sollte stellt sich die Frage nach dem Passwort. Es gibt aber eine Möglichkeit das Passwort herauszufinden. Dazu folgende Zeile im Terminal tätigen:

Wer noch ein paar andere Infos braucht, für den ist folgender Befehl sicherlich auch hilfreich:

Ich hoffe es hilft euch.