The Witcher 3 Bug – Gegner mit 0 Leben – Nicht killbar

Diesmal ein sehr unschönes Thema. Da fing ich doch an nochmal erneut durchzuspielen um einen sauberen Spielstand zu haben, (fast) ohne Fehlschläge, kaufte mir nach allen Quests (abgesehen der Gwint/Gwent Quests) den Hearts of Stone DLC, arbeitete die Nebenquests ab bis ich beim Quest Spurlos landete. Von dort an ging es nicht weiter. Vorerst wenigstens. Ich verfolge alle Spuren, wollte die Bauern nicht verschonen und siehe da. Sie waren so schwach und doch unbesiegbar. Ob das vom Halblingsfleisch kam? Nein, von einem Bug. Nach langem suchen auf diversen Seiten, da dies wohl ein bekannter Bug war, stieß ich auf eine Diskussionsseite in der Steam Community. Der User Crimsomrider hatte einen Lösungsansatz (klicke hier) der bei zwei weiteren Personen funktionierte, sich konkret auf diese Quest bezog und ich noch nicht probiert hatte.

Er sagt, dieser Bug tritt erst seit dem 1.22 Patch bei dieser Quest auf hat jedoch folgende Lösung:

  • Sich weit genug vom Kampf entfernen, laut Crimsomrider 100 Feet. Ich war 200-300 Schritte entfernt, vorher ging es nicht.
  • Eine Stunde meditieren. Ich musste länger meditieren oder mich weiter entfernen damit es klappte.

Und siehe da, es ging weiter. Einen großen Dank an Crimsomrider.

10 Comments

Add Yours →

Bei mir hat leider nix geholgen.
Die Bugs treten bei mir auch alle seltsamerweise NUR in der PS4 Version von The Witcher 3 auf. Da fragt man sich wirklich wie so ein Mist sein kann in Hinblick darauf wie teuer die PS4 war!

Die PS4 hat damit ja rein gar nichts zu tun, sondern die Programmierung hinter dem Spiel. Und dazu kann ich nur eins sagen: The Witcher ist im Vergleich zu anderen Spielen relativ Bugfrei und wenn dann ist es oft nichts wildes. Da kann die Hardware dann auch nichts für, egal ob Hochleistungs-Spiele-PC, PS3, PS4 oder sonstiges.

Ich glaube aber auch das es an der ps4 liegt den bei mir war das eins zu eins genau so während es auf der box von nem kumpel perfekt finktionierte

So hab mir The Witcher 3 gekauft mit allen DLCs, und bei mir kommt der Bug EXTREHM oft vor. ( den Djinn und die Wasserweiber kann ich nicht Killen ) Eine Haubtmissi und eine Nebenmissi kann ich nicht spielen und dass ist zum Durchdrehen!! Für über 60€ darf man also Heut zu Tage rechnen dass man das Spiel gar nicht zu Ende spielen kann SUPER !!!!!!!!!!!!!!!

Tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest. The Witcher 3 ist wirklich ein geniales Spiel und zählt zu meinen Lieblingsspielen. Bei mir kam der Bug bisher Gott sei Dank nur an der genannten Stelle vor. Du könntest dich aber an CD Projekt RED wenden, der Support ist wirklich nett und Bugs werden sofort weitergegeben.

Hey, also ich hatte den Bug auch. Da ist so ein Ort der Macht und da kommt eine Erscheinung. Ich glaube, dass man sie auf der Oberfläche nicht töten kann. Weil sie in der Gruft verschwindet, wenn man sie dort bekämpft. Davor hab ich weiter weg gegen die gekämpft und das viech ist nicht gestorben. Bei der Gruft ist sie nach dem 2. Hit verachwunden und unten in der Gruft wieder aufgetaucht. Kann also sein, dass die Gegner schon auf eine bestimmte Weise programmiert wurden und wir manchmal schlichtweg “falsch” an dieses Monster angehen, weil wir es nicht besser wissen. Und dann wundern wir uns, weshalb das Monster unsterblich ist, obwohl es lediglich nach seiner Programmfolge handelt und existiert.

Schreibe einen Kommentar