LEMP-Installationsskript

Hier findet ihr ein kleines Hilfeskript. Dieses muss unbedingt als root ausgeführt werden! Vorausgesetzt wird ein Linux mit installiertem apt-get. Mit diesem Skript wird zuerst das Betriebssystem aktualisiert und im Anschluss werden folgende Dinge installiert:

  • MariaDB Server und Client
  • nginx Webserver
  • PHP 7.0-FPM
  • PHP 7.0 MySQL Binds, welche die MySQL/MariaDB Funktionen zur Verbindung liefern
  • phpMyAdmin
  • openssh-server für den SCP Zugriff im Anschluss

Nach den Paketinstallationen muss man lediglich phpmyadmin konfigurieren. Hier ist es im Grunde nur wichtig, dass man den Benutzer und das Passwort angibt, sodass sich phpmyadmin mit der MySQL bzw. in diesem Fall MariaDB verbinden kann. Wer statt MariaDB lieber MySQL verwenden möchte muss lediglich die Pakete mariadb-server und mariadb-client ändern in mysql-server und mysql-client. Der Rest ist identisch.

Im Anschluss daran werden die php.ini und die www.conf automatisch angepasst und zum Schluss wird nginx für PHP und phpmyadmin konfiguriert. So ist es möglich, dass PHP-Skripte ausgeführt werden können und phpMyAdmin über die URL http://eure-ip-oder-hostname/phpmyadmin erreichbar wird.

Dieses Skript wurde am 10.01.2017 erstellt und am selben Tag mit einem Clean-Install von Ubuntu Server 16.10 getestet.

Installations-Skript

 

phpMyAdmin Passwort vergessen, was nun?

Heute ist es passiert und so schnell kann es gehen. Nach ewig langer Zeit hab ich ein Image auf die microSD vom Raspberry Pi eingespielt und musste mich in die Datenbank einloggen. Doch auch wenn man über den Benutzer root meistens reinkommen sollte stellt sich die Frage nach dem Passwort. Es gibt aber eine Möglichkeit das Passwort herauszufinden. Dazu folgende Zeile im Terminal tätigen:

Wer noch ein paar andere Infos braucht, für den ist folgender Befehl sicherlich auch hilfreich:

Ich hoffe es hilft euch.